RISO GOCCOPRO QS200

Technische Daten

Digital Screen Maker

Größe des Transfers (Breite x Länge)
Minimum: 100 mm × 100 mm
Maximum: 420 mm × 620 mm

Auflösung
600 dpi x 600 dpi

Transfer Herstellungszeit
Innerhalb von 2 Minuten (A4-Format)

Größe (BxTxH) / Gewicht
980 mm × 720 mm × 480 mm / Ungefähr 67 kg

KAUFPREIS: auf Anfrage
LEASING: ab 261 EUR pro Monat zzgl. MwSt 

Die GOCCOPRO-Reihe verwendet ein digitales Siebdrucksystem, bei dem ein Thermodruckkopf einen speziellen, wärmeempfindlichen Screenmaster bearbeitet. Der GOCCOPRO wurde 2011 als erster Digitalsiebdrucker auf den Markt gebracht, der eine völlig trockene Methode zur Sieberstellung für den Siebdruck anwendet. Dabei werden die einzelnen Schritte zur Sieberstellung um ein vielfaches reduziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Siebdrucksystemen verwendet der GOCCOPRO keine Chemikalien, Emulsionen oder Wasser. 

Beim Riso GOCCOPRO wird ein Rahmen mit dem Riso Gewebe (Screenmaster) zuvor bespannt. Anschließend wird der bespannte Rahmen in den Riso eingelegt und die Siebgrafik vom PC direkt an den Riso gesendet. Nachdem der Thermodruckkopf das Gewebe auf dem Rahmen geöffnet hat, ist das Sieb fertig und kann nun zum Drucken verwendet werden.  Dank der vorgespannten Methode ist die Ausrichtung bei einem Druck mit mehreren Sieben äußerst genau.

Schnelle, einfache und saubere Bedienung
Keine Notwendigkeit für Emulsionen und Auswaschungen
Keine Bildschirmerfahrung erforderlich

Kompakter Arbeitsbereich
Keine Notwendigkeit für Dunkelkammern und Waschkabinen
Keine Notwendigkeit, eine große Anzahl von Bildschirmen zu speichern

Sie sparen Zeit und Arbeit
Perfekt für den kurzfristigen Druck
Ausgelagerte Jobs können intern rentabel sein

Screen Making-Methode
Digitales Hochgeschwindigkeitsthermosystem

Transfergröße mit Rahmen (Breite x Länge)
Minimum: 260 mm × 260 mm
Maximum: 580 mm × 780 mm
Dicke 20 mm ~ 50 mm

Größe des Transfers (Breite x Länge)
Minimum: 100 mm × 100 mm
Maximum: 420 mm × 620 mm

Transfer Herstellungszeit
Innerhalb von 2 Minuten (A4-Format)

Auflösung
600 dpi × 600 dpi

Hauptgerätespeicher
128 MB

Unterstützte Betriebssysteme
Windows® XP (32-Bit)
Windows® Vista, 7, 8, 8.1, 10 (32-Bit / 64-Bit)
Mac OS X 10.7 / 10.8 / 10.9 / 10.10 / 10.11

Schnittstelle
USB2.0

Stromversorgung und Verbrauch
AC100-240V / 2,5A, 50-60Hz
Ungefähr 300W

Betriebsumgebungstemperatur
15 ° C-30 ° C

Größe (BxTxH) / Gewicht
980 mm × 720 mm × 480 mm / Ungefähr 67 kg

Die GOCCOPRO-Reihe verwendet ein digitales Siebdrucksystem, bei dem ein Thermodruckkopf einen speziellen, wärmeempfindlichen Screenmaster bearbeitet. Der GOCCOPRO wurde 2011 als erster Digitalsiebdrucker auf den Markt gebracht, der eine völlig trockene Methode zur Sieberstellung für den Siebdruck anwendet. Dabei werden die einzelnen Schritte zur Sieberstellung um ein vielfaches reduziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Siebdrucksystemen verwendet der GOCCOPRO keine Chemikalien, Emulsionen oder Wasser. 

Beim Riso GOCCOPRO wird ein Rahmen mit dem Riso Gewebe (Screenmaster) zuvor bespannt. Anschließend wird der bespannte Rahmen in den Riso eingelegt und die Siebgrafik vom PC direkt an den Riso gesendet. Nachdem der Thermodruckkopf das Gewebe auf dem Rahmen geöffnet hat, ist das Sieb fertig und kann nun zum Drucken verwendet werden.  Dank der vorgespannten Methode ist die Ausrichtung bei einem Druck mit mehreren Sieben äußerst genau.

Tempo

Attraktive Druckgeschwindigkeit pro Transfer

Technologie

Modelljahr 2019 mit neuesten Industriestandards.

Bedienbarkeit

Einfach bedienbar, Kompatibilität mit Windows 7, Windows 10 und Mac

Garantie

1 Jahr Hersteller Garantie und Support von uns.

Der RISO QS200 Drucker im Einsatz